Techniker*innen für das Team Funk

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Techniker*in für das Team Funk in Voll- oder Teilzeit für unseren Standort in Heide.

Als mitarbeiterorientierter, kompetenter und dynamischer Dienstleister ist die Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH verantwortlich für die Notfallrettung und den qualifizierten Krankentransport von ca. 1.100.000 Bürgern. Als Deutschlands größter kommunaler Rettungsdienst versorgt und befördert sie als alleiniger Leistungserbringer die Patienten in den Kreisen Dithmarschen, Pinneberg, Rendsburg-Eckernförde, Segeberg und Steinburg mit über 200.000 Alarmierungen im Jahr. Zur Erledigung ihrer Aufgabe beschäftigt die RKiSH ca. 1.200 Mitarbeiter. Die Unternehmensstruktur ist mit derzeit 44 Rettungswachen, zwei Verwaltungsstandorten und der eigenen Akademie dezentral und bedarfsorientiert.

Bewerbungen an:


Rettungsdienst-Kooperation
in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH

Angela Hoyer

- Leiterin Personalmanagement -
Moltkestraße 10
25421 Pinneberg
E-Mail: karriere@rkish.de

Ihr Aufgabengebiet

Sie übernehmen die Reparatur, Programmierung, Wartung und Installation aller funktechnischen Anlagen der RKiSH. Dies sind zum Beispiel Funkmeldeempfänger, BOS-Funkgeräte und die Geräte der Ortungs- und Navigationstechnik. Des Weiteren gehören neben der eigenständigen Fehlersuche und Fehlerbehebung auch die Abnahme von funktechnischen Anlagen bei Aufbauherstellern, die Konfiguration der verschiedenen Geräte sowie die EDV-gestützte Verwaltung dieser zu Ihren Aufgaben. Neben Ihrer Tätigkeit in unserer Werkstatt am Standort Heide, steht Ihnen für kleinere Vor-Ort-Einsätze selbstverständlich das Servicefahrzeug des Team Funk zur Verfügung. Sie erteilen Aufträge an externe Dienstleister und prüfen für Ihren Bereich Rechnungen nach kaufmännischen Grundlagen.

Das bringen Sie mit

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Kommunikationstechnik/ Elektrotechnik sowie über Erfahrung mit entsprechenden Einbauten in Kraftfahrzeugen. Erste Tätigkeiten mit analogen und digitalen Funkanlagen, Ortungs- und Antennentechnik sind neben einem BOS-Hintergrund wünschenswert. Umfangreiche EDV-Kenntnisse und ein sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen sind zwingend erforderlich. Begeisterung für Innovationen und die Bereitschaft zu kontinuierlicher Weiterbildung zeichnen Sie aus, starke Service- und Teamorientierung sowie hohe Selbstkompetenz zählen zu Ihren Stärken. Der Führerschein Klasse C1 oder höher muss zum Tag der Einstellung vorliegen.

Das bieten wir

Wir bieten Ihnen einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz beim größten kommunalen Rettungsdienst in Deutschland. Als Mitarbeiter der RKiSH können Sie ein umfangreiches Angebot aus dem Gesundheitsmanagement nutzen (z. B. freier Eintritt in viele Schwimmbäder in unseren Versorgungsbereichen, Zuschüsse zu Startgebühren von Sportwettkämpfen, Rabatte in einzelnen Sport- und Fitnesscentern) und die aktive Einbindung in das Unternehmen durch die jährlichen Mitarbeitergespräche, die regelmäßigen Mitarbeiterbefragungen, und das Ideenmanagement erwarten. Zu der Anstellung zählen neben zeitlich flexibler Arbeitszeitgestaltung des Weiteren attraktive Sozialleistungen wie finanzielle Vorsorgeoptionen (z. B. die VBL-Betriebsrente), Zusatzversicherungen, die Jahressonderzahlung (ehemals Weihnachtsgeld), diverse Betriebssportgruppen und vieles mehr. Sie erwartet eine Ihrer Position und Qualifikation entsprechend angemessene Vergütung nach TVöD inklusive der Vorzüge des öffentlichen Dienstes.

Bewerbungen

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins senden Sie bitte bis zum 05.11.2019 bevorzugt per E-Mail.

Kontakt für Infos


Reimer Lau

Teamleiter Funk

Telefon: 0481.421 146 41
E-Mail: r.lau@rkish.de