Sachbearbeiter*innen Fuhrparkmanagement

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zwei Sachbearbeiter*innen Fuhrparkmanagement in Voll- oder Teilzeit für unseren Verwaltungsstandort in Heide.

 

Als mitarbeiterorientierter, kompetenter und dynamischer Dienstleister ist die Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH verantwortlich für die Notfallrettung und den qualifizierten Krankentransport von ca. 1.100.000 Bürgern.Als Deutschlands größter kommunaler Rettungsdienst versorgt und befördert sie als alleiniger Leistungserbringer die Patienten in den Kreisen Dithmarschen, Pinneberg, Rendsburg-Eckernförde, Segeberg und Steinburg mit über 200.000 Alarmierungen im Jahr. Zur Erledigung ihrer Aufgabe beschäftigt die RKiSH ca. 1.200 Mitarbeiter. Die Unternehmensstruktur ist mit derzeit 44 Rettungswachen, zwei Verwaltungsstandorten und der eigenen Akademie dezentral und bedarfsorientiert.

Bewerbungen an:


Rettungsdienst-Kooperation
in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH

Angela Hoyer

- Leiterin Personalmanagement -
Moltkestraße 10
25421 Pinneberg
E-Mail: karriere@rkish.de

Ihr Aufgabengebiet

Sie führen alle administrativen Tätigkeiten des Teams Fuhrpark aus. Hierzu gehören vor allem die Verwaltung und Bestellung von Tankkarten für die Fahrzeugflotte der RKiSH, die Kontierung von Rechnungen sowie die Bearbeitung von eingehenden Ordnungswidrigkeiten. Des Weiteren führen und pflegen Sie die Fahrzeugakten und wirken bei der Einführung und Umstellung auf die digitalen Fahrzeugakten mit.

Das bringen Sie mit

Wir wünschen uns von Ihnen eine abgeschlossene kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung sowie Berufserfahrung im Bereich der Sachbearbeitung. Eine sehr gute Auffassungsgabe und routinierter Umgang mit MS Office-Produkten zeichnen Sie aus, Teamfähigkeit und hohe zwischenmenschliche Kompetenz zählen zu Ihren Stärken. Eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Sorgfalt und verbindliches Auftreten sind für Sie selbstverständlich. Die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung setzen wir ebenfalls voraus.

Das bieten wir

Wir bieten Ihnen einen unbefristeten und sicheren Arbeitsplatz beim größten kommunalen Rettungsdienst in Deutschland. Durch individuelle Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen mit Kostenübernahme/-beteiligung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr Fachwissen zu festigen und zu erweitern. Als Mitarbeiter der RKiSH können Sie zudem ein umfangreiches Angebot aus dem Gesundheitsmanagement nutzen (z. B. freier Eintritt in viele Schwimmbäder in unseren Versorgungsbereichen, Zuschüsse zu Startgebühren von Sportwettkämpfen, Rabatte in einzelnen Sport- und Fitnesscentern) und die aktive Einbindung in das Unternehmen durch die jährlichen Mitarbeitergespräche, die regelmäßigen Mitarbeiterbefragungen und das Ideenmanagement erwarten. Zu der Anstellung zählen neben möglicher, anteiliger Home-Office-Tätigkeit des Weiteren attraktive Sozialleistungen wie finanzielle Vorsorgeoptionen (z. B. die VBL-Betriebsrente), Zusatzversicherungen, die Jahressonderzahlung (ehemals Weihnachtsgeld), diverse Betriebssportgruppen und vieles mehr. Sie erwartet eine Ihrer Qualifikation entsprechend angemessene Vergütung TVöD-VKA (EG 6) inklusive der Vorzüge des öffentlichen Dienstes.

Bewerbungen

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins  senden Sie bitte bis zum 05.11.2019 bevorzugt per E-Mail.

Kontakt für Infos


Sebastian Schaberg

Teamleiter Fuhrpark

 
Telefon: 0481.421 14 651  
E-Mail: s.schaberg@rkish.de