medizinische/r Fahrzeugausrüster*in

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n medizinische/n Fahrzeugausrüster*in in Voll- oder Teilzeit für unseren Verwaltungsstandort in Heide.

Als mitarbeiterorientierter, kompetenter und dynamischer Dienstleister ist die Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH verantwortlich für die Notfallrettung und den qualifizierten Krankentransport von ca. 1.100.000 Bürgern. Als Deutschlands größter kommunaler Rettungsdienst versorgt und befördert sie als alleiniger Leistungserbringer die Patienten in den Kreisen Dithmarschen, Pinneberg, Rendsburg-Eckernförde, Segeberg und Steinburg mit über 200.000 Alarmierungen im Jahr. Zur Erledigung ihrer Aufgabe beschäftigt die RKiSH ca. 1.200 Mitarbeiter. Die Unternehmensstruktur ist mit derzeit 44 Rettungswachen, zwei Verwaltungs-standorten und der eigenen Akademie dezentral und bedarfsorientiert.

Bewerbungen an:


Rettungsdienst-Kooperation
in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH

Angela Hoyer

- Leiterin Personalmanagement -
Moltkestraße 10
25421 Pinneberg
E-Mail: karriere@rkish.de

Ihr Aufgabengebiet

Sie rüsten die Fahrzeuge der RKiSH anhand vorgegebener Bestückungslisten mit medizinischen Geräten, Verbrauchsmaterialien und Medikamenten auf und ab und helfen so bei der Indienststellung neuer Einsatzfahrzeuge auf unseren Rettungswachen. Neben der Überführung der Fahrzeuge gehören auch die Material- und Medikamentenbeschaffung zu Ihren Aufgaben. Des Weiteren unterstützen Sie bei der Reservierung und Vergabe der Poolfahrzeuge an die Mitarbeiter der RKiSH.

Das bringen Sie mit

Wir wünschen uns von Ihnen medizinische und/oder rettungsdienstliche Kenntnisse, gerne eine abgeschlossene Ausbildung zum Rettungssanitäter. Ein routinierter Umgang mit MS Office-Produkten sowie ein hohes Maß an Eigenverantwortung zeichnen Sie aus, Teamfähigkeit und hohe zwischenmenschliche Kompetenz zählen zu Ihren Stärken. Eine sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise im Team sowie die Bereitschaft zur kontinuierli-chen Weiterbildung setzen wir ebenfalls voraus. Der Führerschein Klasse C1 oder höher muss zum Tag der Einstellung vorliegen.

Das bieten wir

Wir bieten Ihnen einen unbefristeten und sicheren Arbeitsplatz beim größten kommunalen Rettungsdienst in Deutschland. Durch individuelle Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen mit Kostenübernahme/-beteiligung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr Fachwissen zu festigen und zu erweitern. Als Mitarbeiter der RKiSH können Sie zudem ein umfangreiches Angebot aus dem Gesundheitsmanagement nutzen (z. B. freier Eintritt in viele Schwimmbäder in unseren Versorgungsbereichen, Zuschüsse zu Startgebühren von Sportwettkämpfen, Rabatte in einzelnen Sport- und Fitnesscentern) und die aktive Einbindung in das Unternehmen durch die jährli-chen Mitarbeitergespräche, die regelmäßigen Mitarbeiterbefragungen und das Ideenmanagement erwarten. Zu der Anstellung zählen des Weiteren attraktive Sozialleistungen wie finanzielle Vorsorgeoptionen (z. B. die VBL-Betriebsrente), Zusatzversicherungen, die Jahressonderzahlung (ehemals Weihnachtsgeld), diverse Betriebs-sportgruppen und vieles mehr. Sie erwartet eine Ihrer Tätigkeit und Qualifikation entsprechend angemessene Vergütung nach TVöD-VKA (EG 4-5) inklusive der Vorzüge des öffentlichen Dienstes. 

Bewerbungen

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins  senden Sie bitte bis zum 14.11.2019 bevorzugt per E-Mail.

Kontakt für Infos


Sebastian Schaberg

Teamleiter Fuhrpark

 
Telefon: 0481.421 14 651  
E-Mail: s.schaberg@rkish.de